bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Verschwörung
THE GIRL IN THE SPIDER'S WEB


45887

USA/Großbritannien/Kanada/Deutschland/Schweden 2018
Produktionsfirma: MGM/New Regency Pic./Pascal Pic./Scott Rudin Prod./Sony Pictures Ent./The Cantillon Co./Yellow Bird
Produktion: Eli Bush, Elizabeth Cantillon, Berna Levin, Amy Pascal, Scott Rudin, Søren Stærmose, Ole Søndberg, Christoph Fisser, Henning Molfenter, Charlie Woebcken
Regie: Fede Alvarez
Buch: Jay Basu, Fede Alvarez, Steven Knight
Kamera: Pedro Luque
Schnitt: Tatiana S. Riegel
Musik: Roque Baños
Darsteller: Claire Foy (Lisbeth Salander), Sylvia Hoeks (Camilla Salander), Lakeith Stanfield (Edwin Needham), Sverrir Gudnason (Mikael Blomkvist), Lakeith Stanfield (Edwin Neeham), Stephen Merchant (Frans Balder), Claes Bang (Jan Holster), Christopher Convery (August Balder), Cameron Britton (Plague), Vicky Krieps (Erika Berger), Synnøve Macody Lund (Gabriella Grane), Mikael Persbrandt (Alexander Zalachenko)
Länge: 117 min


Nachdem die Hackerin Lisbeth Salander eine Software zur Steuerung von Nuklearsilos aus einer NSA-Datenbank entwendet hat, gerät sie zwischen die Fronten von Geheimdienst, schwedischen Behörden und einer von ihrer Schwester geleiteten Unterwelt-Organisation. In düster-surrealen Tableaus und glänzend inszenierten Actionsequenzen wechselt der Film virtuos zwischen Thriller- und Actiongenre, enthebt seine Hauptfigur dadurch aber jener feministischen Identität, die bislang das Alleinstellungsmerkmal von Protagonistin wie Filmreihe ausmachte.

 

FILMDIENST
0.00079s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]