bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Reise nach Jerusalem (2018)


45870

Deutschland 2018
Produktionsfirma: Kess Film/Camelot Broadcast Services/Schiwago Film
Produktion: Giulio Baraldi, Lorenzo Baraldi
Regie: Lucia Chiarla
Buch: Lucia Chiarla
Kamera: Ralf Noack
Schnitt: Aletta von Vietinghoff
Musik: Tobias Vethake
Darsteller: Eva Löbau (Alice), Anna Bardorf (Fr. Krantz), Beniamino Brogi (Luca), Veronika Nowag-Jones (Mutter), Yvonne Ernicke (Produkttesterin), Sophie Roeder (Sophie), Jan Henrik Stahlberg (Andreas Bauchlage), Nils Schulz (Paul), Ilka Willner (Erika)
Länge: 118 min


Eine arbeitslose Texterin hält sich in Berlin mit Sozialhilfe und schlechtbezahlten Jobs über Wasser. Ihre Versuche, sich selbstständig zu machen, scheitern allerdings ebenso wie alle Maßnahmen des Arbeitsamtes. Das beklemmende Drama zeichnet das Bild einer umfassenden Entfremdung in einer entsolidarisierten Gesellschaft, in der nach außen hin trotzdem die Fassade des Erfolgs und der optimistischen Zufriedenheit aufrechterhalten werden muss. Die außergewöhnliche Hauptdarstellerin „verkörpert“ das tägliche Scheitern im und am Alltag dabei ebenso schmerzhaft wie unsentimental.

 

FILMDIENST
0.00073s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]