bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Rey
REY


49673

Chile/Frankreich/Niederlande/Deutschland 2017
Produktionsfirma: Unafilm/Mômerade/Diluvio/Circe Films
Produktion: Lucie Kalmar, Niles Atallah, Stienette Bosklopper, Titus Kreyenberg
Regie: Niles Atallah
Buch: Niles Atallah
Kamera: Benjamín Echazarreta
Schnitt: Benjamin Mirguet
Musik: Sebastian Jatz
Darsteller: Rodrigo Lisboa (Orélie-Antoine de Tounens), Claudio Riveros (Juan Bautista Rosales)
Länge: 90 min


Experimentelles Historiendrama über den französischen Abenteurer und Anwalt Orélie Antoine de Tounens (1825-1878), der auf dem Gebiet des heutigen Chile ein eigenes Königsreich gründen und sich insbesondere der indigenen Bevölkerung annehmen wollte. Stilistisch ist der in unterschiedlichsten Formaten gedrehte Film durch avantgardistische Verfahren geprägt, die multiperspektivisch und mit vielfachen Überlagerungen und Brechungen das Medium Film immer wieder mit einbeziehen. Die in fünf Kapiteln geordnete nichtlineare Erzählung nutzt die historischen Ereignisse als Basis der herausfordernden Form, wenngleich politische Bezüge immer spürbar bleiben.

 

FILMDIENST
0.00117s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]