bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Ray & Liz
RAY & LIZ


46255

Großbritannien 2018
Produktionsfirma: Jacqui Davies
Produktion: Jacqui Davies
Regie: Richard Billingham
Buch: Richard Billingham
Kamera: Daniel Landin
Schnitt: Tracy Granger
Darsteller: Ella Smith (Liz), Deirdre Kelly (Liz, älter), Justin Sallinger (Ray), Patrick Romer (Ray, älter), Joshua Millard-Lloyd (Jason, 10-jährig), Jacob Tuton (Richard, 10-jährig), Sam Plant (Richard, Teenager)
Länge: 108 min
FSK: ab 12


Ende der 1990er-Jahre wurde der aus Birmingham stammende englische Künstler Richard Billingham mit ebenso verstörenden wie anrührenden Fotografien seiner verwahrlosten Familie bekannt. Auf der Basis seiner Erinnerungen entfaltet er in seinem Spielfilmdebüt drei Episoden aus dem Leben seiner Eltern sowie seines jüngeren Bruders. Die Sensibilität für Bildkompositionen und Lichtstimmungen sowie ein enormes Gespür für das Zusammenspiel von Figuren, Raum und Ausstattung transzendieren den rohen Sozialrealismus des auf 16mm gedrehten Films. Die Erinnerung verwandelt sich dabei zum Stoff einer mitunter schmerzhaften Schönheit.

 

FILMDIENST
0.00426s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]