bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Unter Tannen


47132

Deutschland 2019
Produktionsfirma: KWG Filmprod./Landesmedienanstalt Saarland/Resarevoir Audiovisuäl/WP Films/SR
Produktion: Thomas Scherer, Philip Christen
Regie: Thomas Scherer
Buch: Thomas Scherer
Kamera: David Hugle
Schnitt: David Kassung
Musik: Michael Firmont, Lars Hempel
Darsteller: Bejo Dohmen (Boris), Gerhard Polacek (Paul), Fridolin Sandmeyer (Kalle), Alice Hoffmann (Marianne), Elisabeth Brück (Madame Liuba), Peter Brownbill (Günther), Daniel Buder (Réne), Klaus Ebert (Kevin), Thomas Engel (Pfarrer Brecht), Hanno Friedrich (Dieter), Isabelle Groß de García (Angelika), Luisa Wietzorek (Alexandra Entche)
Länge: 89 min


Drei einfache Waldarbeiter finden im Wald einen Koffer mit einer Million Euro und teilen das Geld unter sich auf. Als der Gangsterboss, dem das Geld gehört, sie ausfindig macht, zwingt er das Trio, für ihn Kunstgegenstände zu stehlen. Die erste Krimikomödie in saarländischer Mundart ist als Liebeserklärung an das Saarland und seine Bewohner sympathisch und entbehrt nicht einer gewissen Drolligkeit und Originalität, bietet aber nichts, was über reine Unterhaltung hinausgeht.

 

FILMDIENST
0.00089s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]