bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Sorry We Missed You
SORRY WE MISSED YOU


46848

Großbritannien 2019
Produktionsfirma: Sixteen Films/BBC Films/BFI Film Fund/Les Films du Fleuve/Why Not Productions/Wild Bunch
Produktion: Rebecca O'Brien
Regie: Ken Loach
Buch: Paul Laverty
Kamera: Robbie Ryan
Schnitt: Jonathan Morris
Musik: George Fenton
Darsteller: Kris Hitchen (Ricky Turner), Debbie Honeywood (Abbie Turner), Rhys Stone (Seb Turner), Katie Proctor (Lisa Jane Turner), Ross Brewster (Gavin Maloney), Charlie Richmond (Henry Morgan), Julian Ions (Freddie), Alfie Dobson (Jack O'Brien)
Länge: 101 min
FSK: ab 12


Eine Arbeiterfamilie aus Newcastle droht am Druck neoliberaler Arbeitsverhältnisse zu zerbrechen: Der Mann fängt als selbstständiger Bote bei einem Paketservice an; die Illusion unternehmerischer Freiheit zerbricht allerdings schnell an den unfairen und ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen. Diese wirken sich bald auch auf seine gesamte Familie aus. Das Drama über die falschen Versprechen der neoliberalen Arbeitswelt und die Folgen der Selbstausbeutung für die Betroffenen ist in seiner Gesellschaftskritik etwas schlicht; äußerst treffend ist es gleichwohl durch die Einfühlsamkeit seiner Figurenzeichnung und der Erosion des Zusammenhalts in einer Familie.

 

FILMDIENST
0.00158s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]