bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Vier zauberhafte Schwestern


46797

Deutschland/Österreich/Belgien 2019
Produktionsfirma: blue eyes Fiction/Dor Film Produktionsgesellschaft/Filmvergnuegen/Potemkino/Story House Prod.
Produktion: Corinna Mehner, Carolin Dassel, Andreas Gutzeit, Isaac Linares, Peter De Maegd, Tom Hameeuw
Regie: Sven Unterwaldt
Buch: Hortense Ullrich
Kamera: Marcus Kanter
Schnitt: Zaz Montana
Musik: Anne Kathrin Dern
Darsteller: Hedda Erlebach (Marina), Lilith Julie Johna (Flora), Laila Padotzke (Flame), Katja Riemann (Glenda), Leonore von Berg (Sky), Gregor Bloeb (Vater), Doris Schretzmayer (Mutter), Juls Serger (Quinn), Anna Thalbach (Mrs. Duggery), Justus von Dohnányi (Oswald), Penelope Frego (Ansagerin), Trixi Janson (Verena)
Länge: 97 min
FSK: ab 0


Vier musikalisch talentierte Schwestern wollen als „Sister Magic“ an einem schulischen Gesangswettbewerb teilnehmen, um sich für eine Casting-Show zu qualifizieren. Sie verfügen jedoch auch über magische Kräfte aus einer Elfenstaub-Quelle, auf die es zugleich eine fiese Hexe abgesehen hat. Die unausgegorene Fantasy-Komödie beschwört mit schlichten Liedtexten den Zusammenhalt der Mädchen, reproduziert damit aber nur billige Geschlechter-Klischees. Die erwachsenen Schauspieler legen ihre Rollen als Knallchargen an; nur die jungen Darstellerinnen überzeugen mit natürlichem und engagiertem Spiel.

 

FILMDIENST
0.00072s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]