bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Peninsula
BAN-DO


47316

Südkorea 2020
Produktionsfirma: Next Entertainment World/RedPeter Film
Produktion: Yeon-Ho Kim
Regie: Sang-ho Yeon
Buch: Joo-suk Park, Sang-ho Yeon
Kamera: Hyung-deok Lee
Schnitt: Jinmo Yang
Musik: Mowg
Darsteller: Dong-Won Gang (Jung Suk), Jung-hyun Lee (Min Jung), Re Lee (Jooni), Hae-hyo Kwon (Kim), Min-jae Kim (Hwang), Kyo-hwan Koo (Seo), Do-Yoon Kim (Gu Chul-min), Ye-won Lee (Yu-jin)
Länge: 116 min
FSK: ab 16


Fortführung der 2016 zeitgleich erschienenen Zombie-Filme „Seoul Station“ und „Train to Busan“ zur Trilogie. Ein Flüchtling kehrt vier Jahre nach der Zombie-Apokalypse auf die von Untoten und Warlords okkupierte südkoreanische Halbinsel zurück. Mit ein paar anderen soll er im Auftrag einer dubiosen Firma einen Geldtransporter bergen. Der Genre-Mix aus Sozialdrama und Horror gibt sich ambitioniert, zerdehnt jedoch die Zombie-Metapher durch überladene CGI-Action und büßt dadurch seine Durchschlagkraft ein. Jeder Ansatz von Gesellschaftskritik wird leichtfertig verschenkt.

 

FILMDIENST
0.00109s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]