bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Bombshell - Das Ende des Schweigens
BOMBSHELL


46869

USA/Kanada 2019
Produktionsfirma: BRON Studios/Creative Wealth Media/Denver and Delilah Prod./Lighthouse Management & Media
Produktion: Aaron L. Gilbert, Jay Roach, Robert Graf, Charles Randolph, Margaret Riley, Charlize Theron, Beth Kono, A.J. Dix
Regie: Jay Roach
Buch: Charles Randolph
Kamera: Barry Ackroyd
Schnitt: Jon Poll
Musik: Theodore Shapiro
Darsteller: Charlize Theron (Megyn Kelly), Nicole Kidman (Gretchen Carlson), Margot Robbie (Kayla Pospisil), John Lithgow (Roger Ailes), Kate McKinnon (Jess Carr), Allison Janney (Susan Estrich), Connie Britton (Beth Ailes), Mark Duplass (Doug Brunt), Nazanin Boniadi (Rudi Bakhtiar), Malcolm McDowell (Rupert Murdoch), Liv Hewson (Lily Balin), Brigette Lundy-Paine (Julia Clarke), Rob Delaney (Gil Norman), Stephen Root (Neil Mullen), Robin Weigert (Nancy Smith), Amy Landecker (Dianne Brandi), Mark Moses (Bill Shine), Alanna Ubach (Richterin Jeanine Pirro), Brooke Smith (Irena Briganti), Richard Kind (Rudy Giuliani), Anne Ramsay (Greta Van Susteren), Marc Evan Jackson (Chris Wallace), Jennifer Morrison (Juliet Huddy), Ashley Greene (Abby Huntsman), Ahna O'Reilly (Julie Roginsky), Alice Eve (Ainsley Earhardt), Elisabeth Röhm (Martha MacCallum), Andy Buckley (Gerson Zweifach), Katie Aselton (Alicia), P.J. Byrne (Neil Cavuto), Spencer Garrett (Sean Hannity), Tony Plana (Geraldo Rivera), John Rothman (Martin Hyman), Madeline Zima (Eddy), Brian d'Arcy James (Brian Wilson), Holland Taylor (Faye)
Länge: 110 min
FSK: ab 12


2016 verklagt Gretchen Carlson, Moderatorin beim konservativen Fernsehsender Fox News, den Senderchef Roger Ailes wegen sexueller Belästigung, nachdem ihr Vertrag nicht verlängert wurde. Als ihre Kollegin Megyn Kelly ihr zu Hilfe kommt, hat das eine Welle weiterer Vorwürfe zur Folge. Der Film zeichnet die skandalösen Ereignisse in einer etwas irritierenden Mischung aus leichtfüßigem Erzählton und ernsthaftem Anliegen nach und sucht narrative Extreme, um sein Anliegen deutlich zu machen. Neben den politischen Verwerfungen, die in den USA das gesellschaftliche Miteinander bestimmen, wird vor allem die Solidarität unter Frauen beschworen, die nur gemeinsam etwas erreichen können.

 

FILMDIENST
0.00167s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]