bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Außer Atem
A BOUT DE SOUFFLE


9287

Frankreich 1959
Produktionsfirma: Georges de Beauregard
Produktion: Georges de Beauregard
Regie: Jean-Luc Godard
Buch: François Truffaut
Kamera: Raoul Coutard
Schnitt: Cécile de Cougis
Musik: Martial Solal
Darsteller: Jean-Paul Belmondo (Michel Poiccard), Jean Seberg (Patricia Franchini), Van Doude (Journalist), Liliane David (Liliane), Claude Mansard (Gebrauchtwagenhändler), Henri-Jacques Huet (Antonio Berruti), Daniel Boulanger (Inspektor Vital), Roger Hanin (Carl Zubart), Michel Fabre (Zweiter Polizeiinspektor), Jean-Pierre Melville (Parvulesco), Jean-Luc Godard (Verräter)
Länge: 88 min
FSK: ab 16 (fr. ab 18; nf)


Godards längst zum Klassiker gewordener Erstlingsfilm ist eine Huldigung an Humphrey Bogart und die "B-Filme" Hollywoods. Er erzählt von dem kleinen Ganoven Michel Poiccard, der schließlich von seiner Geliebten Patricia an die Polizei verraten wird. Im Mittelpunkt steht dabei bereits der Tod, ein Lieblingsthema Godards. Der Film wimmelt von inszenatorischen Regelverstößen, die man damals der Unerfahrenheit des Anfängers zuschrieb und erst später als raffinierte Absicht erkannte, einerseits den Artefaktcharakter des Films hervorzuheben, andererseits das amerikanische Ideal der "unsichtbaren" Regie zu torpedieren. (auch O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00072s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]