bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Ottolenghi und die Versuchungen von Versailles
OTTOLENGHI AND THE CAKES OF VERSAILLES


48119

USA 2020
Produktionsfirma: Original Prod./50 Degrees Ent.
Produktion: Steven Robillard, Mohamed AlRafi, Lauren Deuterman, Jeff Frey, Peter Zelentsovsky
Regie: Laura Gabbert
Buch: Laura Gabbert
Kamera: Judy Phu
Schnitt: Philip Owens, Faroukh Virani
Musik: Ryan Rumery
Länge: 78 min
FSK: ab 0


2018 engagiert das New Yorker Metropolitan Museum of Art den israelischen Meisterkoch Yotam Ottolenghi für ein Live-Event auf den Spuren der Konditorkunst von Versailles. Für die Ausstellungseröffnung sucht dieser sich Backkünstler aus aller Welt zusammen, die ihre Kreationen auch als Kunstwerke betrachten. Der Dokumentarfilm begleitet die Vorbereitung in optischer Makellosigkeit und ist hochinformativ und unterhaltsam. Dabei fehlt ihm allerdings der Anspruch, die durchaus implizite Dekadenz des Ereignisses auch zu hinterfragen.

 

FILMDIENST
0.00095s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]