bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Snake Eyes: G.I. Joe Origins
SNAKE EYES: G.I. JOE ORIGINS


47961

USA 2020
Produktionsfirma: Di Bonaventura Pic.
Produktion: Stephen Davis, Lorenzo di Bonaventura, Brian Goldner, Josh Feldman
Regie: Robert Schwentke
Buch: Evan Spiliotopoulos, Joe Shrapnel, Anna Waterhouse
Kamera: Bojan Bazelli
Schnitt: Stuart Levy
Musik: Martin Todsharrow
Darsteller: Henry Golding (Snake Eyes), Andrew Koji (Storm Shadow), Úrsula Corberó (The Baroness), Samara Weaving (Scarlett), Steven Allerick (Vater), Takehiro Hira (Kenta), Haruka Abe (Akiko), Iko Uwais (Hard Master), Peter Mensah (Blinder Meister), Samuel Finzi (Augustine)
Länge: 122 min
FSK: ab 12


Ein Ninja-Kämpfer sucht immer noch nach den Mördern seines Vaters, den er als Kind verloren hat, und gerät darüber in die Auseinandersetzung zwischen rivalisierenden japanischen Clans. Das Spin-Off der Filmreihe um eine Hasbro-Spielzeugfigur setzt auf einen starken Hauptdarsteller, der mit seinem Charisma die Überfülle an exaltierten Actionsequenzen und den potpourrihaften Hang zu Genre-Versatzstücken ein Stück weit ausbalanciert. Die eigentlich recht geradlinige Geschichte verheddert sich zwar in den Bezügen der Filmreihe, schwingt sich durch den visuellen Reiz der virtuosen Kamera aber mitunter in spektakuläre Höhen hinauf.

 

FILMDIENST
0.0009s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]