bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









All the Beauty and the Bloodshed
ALL THE BEAUTY AND THE BLOODSHED


49220

USA 2022
Produktionsfirma: Participant/Praxis Films
Produktion: Laura Poitras, Howard Gertier, Nan Goldin, Yoni Golijov, John Lyons, Megan Kapler
Regie: Laura Poitras
Buch: Laura Poitras
Kamera: Nan Goldin, Laura Poitras, Clare Carter, Alexander W. Lewis, Sean Vegezzi
Schnitt: Amy Foote, Joe Bini, Brian A. Kates
Musik: Soundwalk Collective
Länge: 122 min
FSK: ab 12


Die sogenannte Opioid-Krise in den USA wird auf Medikamente des Pharma-Unternehmens Sackler zurückgeführt, für deren fatale Folgen die Firmenfamilie auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen wurde. Der Dokumentarfilm begleitet die Aktivistengruppe P.A.I.N., die unter anderem mit Happenings in Museen gegen die Selbstinszenierung der Sacklers als Kunstmäzene protestiert. Gleichzeitig wird die Fotografin und P.A.I.N.-Gründerin Nan Goldin porträtiert, wobei der Film effektvoll Schmerz- und Glanzmomente aus ihrem Leben mit ihrem Kampf gegen die Sackler-Dynastie verzahnt. Indem er exemplarisch Solidarität und den Mut zum Aufbegehren schildert, macht er Hoffnung, auch wenn die mörderische Profitgier der angeprangerten Superreichen tief verstörend bleibt.

 

FILMDIENST
0.00098s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2024,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]