bsnet Gärtner Datensysteme welcome.html
 







 

Termine-Ticker   - was läuft heute?

Bühne
Stella Incognita
Bühne, Kinderveranstaltungen Staatstheater Braunschweig (Haus Drei), Hinter der Magnikirche 6a
Bühne
Stefan Römer: ReCoder. Love, Drugs, Music, Art in the Times of digital Control
Bühne, Filme Hochschule für Bildende Künste - Filmstudio, Johannes-Selenka-Platz 1
Bühne
Wintertheater 2017 | Hänsel, Gretel, Frosch & Wolf
Bühne, Musik Platz an der Martinikirche, An der Martinikirche
Bühne
Tosca
Staatstheater Braunschweig (Großes Haus), Am Theater
Musik
27. Braunschweiger Musikschultage 2017
Verschiedene Orte im Stadtgebiet
Musik
27. Braunschweiger Musikschultage 2017 | "Rotkäppchen"
Roter Saal im Kulturinstitut, Schlossplatz 1
Führung
Öffentliche Domführung
Ausflüge und Führungen Dom St. Blasii, Domplatz 7
Führung
Öffentliche Domführung
Ausflüge und Führungen Dom St. Blasii, Domplatz 7
Führung
Begleitprogramm zur Ausstellung "Gudrun Brüne: Traum und Wirklichkeit, Malerei & Grafik"
Ausflüge und Führungen, Ausstellungen jakob-kemenate, Eiermarkt 1a
Vortrag
Informationsabende "Energetische Gebäudemodernisierung"
Vorträge Rathaus, Platz der Deutschen Einheit 1, Raum A 1.63
Vortrag
Vorlesungsreihe "Gastfreundschaft"
Vorträge Hochschule für Bildende Künste, Johannes-Selenka-Platz 1
Vortrag
Israel - Palästina: [K]Ein Staat - Zwei Staaten?
Vorträge Brunsviga, Karlstraße 35
Vortrag
Geburtshilfe-Info-Abend
Vorträge, Wissenschaft Bildungszentrum, Großer Saal, Naumburgstr. 15
Vortrag
Lucas Cranach und der Kunstmarkt der Reformationszeit
Vorträge, Wissenschaft, Reformationsjubiläum 2017 Städtisches Museum Braunschweig - Haus am Löwenwall, Steintorwall 14
Spezielles
„Ganz nach oben – ganz umsonst“ – St.-Andreas-Kirchturm
St. Andreas-Kirche, Am Wollmarkt
dies+das
Nach dem Atomausstieg - Wie weit ist die Energiewende?
Spezielles, Wissenschaft Haus der Wissenschaft, Pockelsstr. 11
Spezielles
Wolfgang Hildesheimer
Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig, Leonhardstraße 29a

November in Braunschweig

Der November scheint auf den ersten Blick der Monat der Schlemmereien zu sein. Vielleicht ist das einfach so, wenn die Temperaturen fallen, der Sonnenstand dauerhaft niedrig ist und der Niederschlag (gefühlt) Überhand nimmt. Dann tröstet man sich eben mit Deftigem und Süßen, vorzugsweise warm, aber in jedem Fall lecker.

Regional und traditionsreich ging es dabei am 4. und 5. November bei der Mummegenussmeile in der Innenstadt zu. Als Getränk mittlerweile nicht gerade en vogue, hat sich die doppelte Segelschiffmumme als Kochzutat etabliert.

Über den lokalen Tellerrand wurde vom 3. bis 5. November, also fast zeitgleich, beim Französischen Markt am Domplatz geschaut. Dort wurden Käse, Wurst- und Backwaren aus unserem Nachbarland feilgeboten. Natürlich durfte auch der Wein nicht fehlen.

Eine ungleich größere Auswahl an Speisen und Getränken findet sich natürlich auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt. Jaja, sie haben richtig gelesen. Es ist schon wieder so weit. Mit großen Schritten nähert sich das Jahresende. Die Vorweihnachtszeit wird eingeläutet. Da darf der Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Vom 29. November bis 29. Dezember gibt es dann wieder Kunsthandwerk, Lebkuchen, Glühwein und und und ...

Spielerisches

Braunschweig-Sudoku Braunschweig-Sudoku
Braunschweig-Quartett Braunschweig-Quartett
 


 
 
 
filmdienst
 
 




 
0.01195s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]