bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Die Flügel der Menschen
CENTAUR


45169

Kirgisistan/Niederlande/Deutschland/Frankreich/Japan 2017
Produktionsfirma: Oy Art/Asap Films/Pallas Film/Volya Films/Kyrgyzfilm Studio/Bitters End
Produktion: Altynai Koichumanova, Cedomir Kolar, Thanassis Karathanos, Marc Baschet, Denis Vaslin, Martin Hampel, Danis Tanovic, Yûji Sadai, Fleur Knopperts, Gulmira Kerimova
Regie: Aktan Arym Kubat
Buch: Aktan Arym Kubat, Ernest Abdyjaparov
Kamera: Khassan Kydyraliev
Schnitt: Petar Markovic
Musik: Andre Matthias
Darsteller: Nuraly Tursunkojoev (Nurberdi), Zarema Asanalieva (Maripa), Aktan Arym Kubat (Zentaur), Taalaikan Abazova (Sharapat), Ilim Kalmuratov (Sadyr), Bolot Tentimyshov (Karabay), Maksat Mamyrkanov (Teit)
Länge: 90 min
FSK: ab 6


Ein ehemaliger Filmvorführer namens Zentaur stiehlt nachts Rennpferde aus den Ställen reicher Leute, um sie in die Freiheit zu entlassen. Doch die werden wieder eingefangen, und schon bald ist man dem Täter auf der Spur. Aktan Arym Kubat führt in frisch und feinsinnig komponierten Bildern die Veränderungen der kirgisischen Gesellschaft in postsozialistischen Zeiten vor, wobei es u.a. um die Erodierung von gesellschaftlichem Zusammenhalt, fundamentalistische Strömungen und das Verhältnis zur alten kirgisischen Tradition aus vorkommunistischen Zeiten geht. Er macht dabei zugleich die zauberhafte Macht des Kinos anschaulich.

 

FILMDIENST
0.01482s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]