bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









November (2018)
NOVEMBER


45904

Estland/Polen/Niederlande 2017
Produktionsfirma: Homeless Bob Prod./Opus Film/PRPL
Produktion: Katrin Kissa, Ellen Havenith, Lukasz Dzieciol
Regie: Rainer Sarnet
Buch: Rainer Sarnet
Kamera: Mart Taniel
Schnitt: Jaroslaw Kaminski
Musik: Michal Jacaszek
Darsteller: Rea Lest (Liina), Jörgen Liik (Hans), Arvo Kukumägi (Rein), Katariina Unt (Luise), Taavi Eelmaa (Ints), Heino Kalm (Sander), Meelis Rämmeld (Jaan), Dieter Laser (Baron), Jette Loona Hermanis (Baroness)
Länge: 115 min


In einem armen, von wundersamen Erscheinungen beseelten Dorf in Estland verliebt sich ein Bauernsohn in eine deutsche Baronesse und zieht dadurch die Eifersucht einer Nachbarstochter auf sich, die den jungen Mann schon lange liebt. Am Totensonntag, an dem die Verstorbenen die Lebenden besuchen, spitzen sich die Ereignisse unter Beteiligung des leibhaftigen Teufels dramatisch zu. Im Zentrum des schwarz-weißen, naturalistisch bebilderten Märchens aus vergangenen Zeiten steht weniger die bewusst einfache Story als die Belebung einer skurrilen Sagenwelt. Die ebenso faszinierende wie morbide Stimmung wirkt dabei ebenso archaisch wie verstörend.

 

FILMDIENST
0.00109s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]