bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Raus


45996

Deutschland 2018
Produktionsfirma: Ostlicht Filmprod./Lightburst Ent./SWR
Produktion: Marcel Lenz, Guido Schwab, Andreas Eicher
Regie: Philipp Hirsch
Buch: Thomas Böltken, Philipp Hirsch
Kamera: Ralf Noack
Schnitt: Jan Ruschke
Musik: Johannes Lehniger, ComixXx
Darsteller: Matti Schmidt-Schaller (Glocke), Milena Tscharntke (Judith), Tom Gronau (Elias), Matilda Merkel (Steffi), Enno Trebs (Paule), Frederik Schmid (Jan), Bogdan Alexandru Pirnau (Bogdan), Jacques Breuer (Wirt)
Länge: 102 min
FSK: ab 12


Fünf Jugendliche, drei Jungs und zwei Mädchen, wollen die Zivilisation hinter sich lassen. Mit einer großen Portion Naivität, aber nur mangelhafter Ausrüstung folgen sie den Hinweisen eines mysteriösen Anführers, die sie auf einer Art Schnitzeljagd in die Berge lotsen. Die visuell ambitionierte Mischung aus Jugendkomödie, Horrorthriller und Sozialstudie versagt sich eine vielschichtigere Figurenzeichnung und die emotionale Entwicklung innerhalb der Gruppe und befeuert den Trip stattdessen durch exzessive dramaturgische Wendungen, die überdies Anleihen bei filmischen Vorbildern nehmen. Eine verspielte, aber ästhetisch sehr uneinheitliche Annährung an die Generation Y.

 

FILMDIENST
0.00072s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]