bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Lotti oder der etwas andere Heimatfilm


47102

Deutschland 2020
Produktionsfirma: Rokonstreet Film
Produktion: Marion Mitterhammer
Regie: Hans-Günther Bücking
Buch: Horst Hammer
Kamera: Hans-Günther Bücking
Schnitt: Franz Walsch
Musik: Matthias Müller
Darsteller: Marion Mitterhammer (Lotti), Bruno Jonas (Eddi), Thomas Rohmer (Rokko), Joyce Schenke (Jenny), Jessica Weiß (Kitty)
Länge: 91 min
FSK: ab 12


Zur Beerdigung ihrer Mutter kehrt eine Pornodarstellerin nach Jahren in ihr Heimatdorf zurück. Ihre entfremdete Tochter reagiert ebenso feindselig wie die konservative Dorfgemeinde. Dem mit Bewohnern der thüringischen Kleinstadt Bleicherode vor und hinter der Kamera gedrehten Heimatfilm gelingt es nicht, seine so außergewöhnliche wie sympathische und ganz vom Kollektiv her gedachte Produktionsgeschichte auf die Leinwand zu übersetzen. Die Kollision des Provinziellen und der freizügigen Karriere der Protagonistin erschöpft sich in endlos wiederholten Klischees, die auch den Charme des Laienschauspiels erdrücken.

 

FILMDIENST
0.00079s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]