bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Bertolt Brecht – Bild und Modell


37752

Deutschland2006
Produktion: Edition Salzgeber & Co.
Produzenten: Thomas Malz, Elser Maxwell
Regie: Peter Voigt, Sebastian Eschenbach
Buch: Peter Voigt, Sebastian Eschenbach
Kamera: Alexandra Czok, Olaf Merker, Christian Lehmann
Schnitt: Thomas Malz
Länge: 80 min
Verleih: Salzgeber (delicatessen)


Eine Mappe, in der Bertolt Brecht während seiner Jahre im Exil aus Zeitungen ausgeschnittene Fotos sammelte, sowie einige Filmrollen, die in statischen Bildern Brechts Theater- und Probenarbeit dokumentieren, dienen als Grundlage für diese Hommage zum 50. Todestag des Dichters. Daraus resultiert ein eher spröder Film, der von einem Gespräch über Brecht und die Medien geklammert wird. Theatergeschichtlich durchaus von Bedeutung, gleicht er eher einer bebilderten Seminararbeit und ist in erster Linie für Brecht-Exegeten ein Gewinn.

 

FILMDIENST
0.00829s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]