bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ben X
BEN X


38711

Belgien2007
Produktion: MMG Film & Tv Prod.
Produzenten: Burny Bos, Peter Bouckaert, Erwin Provoost, Michiel de Rooij, Sabine Veenendaal, Winnie Enghien
Regie: Nic Balthazar
Buch: Nic Balthazar
Kamera: Lou Berghmans
Schnitt: Philippe Ravoet
Musik: Praga Khan
Darsteller: Greg Timmermans (Ben), Laura Verlinden (Scarlite), Marijke Pinoy (Mutter), Pol Goossen (Vater), Titus De Voogdt (Bogaert), Maarten Claeyssens (Desmedt), Tania Van Der Sanden (Sabine), Johan Heldenbergh (Religionslehrer)
Länge: 94 min
Verleih: Kinowelt


Ein 17-jähriger Jugendlicher mit autistischen Störungen versucht, seinem Alltag durch Fluchten in eine Cyber-Kampfwelt zu entkommen, und bietet seinen realen Peinigern mit Hilfe einer virtuellen Freundin und dem Vater, der sich spät auf seine Pflichten besinnt, Paroli. Verfilmung eines belgischen Erfolgsromans und Bühnenstücks, die durch die Verknüpfung von Realszenen und Online-Elementen überzeugend Atmosphäre schafft und Betroffenen Mut machen kann, ihre jeweilige soziale Situation nicht mit Fatalismus hinzunehmen, sondern durch selbstbewusstes Handeln zu überwinden.

 

FILMDIENST
0.00135s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]