bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Auge in Auge – Eine deutsche Filmgeschichte


38790

Deutschland2008
Produktion: Preview Production/Transit Film/WDR/SWR/Goethe Institut
Produzenten: Joachim Schroeder
Regie: Michael Althen, Hans Helmut Prinzler
Buch: Michael Althen, Hans Helmut Prinzler
Kamera: Matthias Benzing
Schnitt: Tobias Streck
Musik: Robert Papst, Christian Birawski
Länge: 106 min
Verleih: Zorro


Dokumentation über das deutsche Kino von der Stummfilmzeit bis in die 1990er-Jahre. Unter Ausschluss neuerer Entwicklungen, aber mit ansteckender Leidenschaft für sein Sujet kommt der Film der Besonderheit der deutschen Kinematografie auf die Spur und ordnet diese klug in den Rahmen der jeweiligen historischen Bedingungen ein. Unter anderem huldigt er dabei durch assoziative Motiv-Montagen und "Lieblingsfilm-Präsentationen" namhafter Filmschaffender den Qualitäten der heimischen Filmkünstler, wobei er in seiner Ambition gelegentlich fast schon etwas zu viel des Guten aufbietet.

 

FILMDIENST
0.00266s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]