bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Bedways


39899

Deutschland2010
Produktion: Independet Partners Films/Mogador Film/Group.IE
Produzenten: RP Kahl, Torsten Neumann, Christoph Thoke
Regie: RP Kahl
Buch: RP Kahl
Kamera: Fabian Knecht
Schnitt: Stephanie Kloss
Musik: Sissimetall, Die Haut, Château Laut, MyPark, chicho, Brokof, Hang Dong Music, Francis Bacon, B.O.I.
Darsteller: Miriam Mayet (Nina Bader), Matthias Faust (Hans Alexander Dahn), Lana Cooper (Marie Traunstein), Arno Frisch (Max König), Laura Tonke (Luise Walther), Moritz Ross (Georg Reitzenstein)
Länge: 76 min
Verleih: Reverse Angle/Neue Visionen


Eine Frau will mit einem Darsteller und einer Darstellerin einen Sexfilm inszenieren. Dabei geht es bald nicht nur ums Körperliche, sondern auch um das Machtgefälle innerhalb der Dreierkonstellation. Während die durchaus explizite, dabei kühl-distanzierte Inszenierung einen deutlichen Kontrast zu den gängigen Softsex-Klischees schafft, gerät der intellektuelle Überbau bisweilen allzu bemüht. Als Bestandsaufnahme, die die Mentalität einer Berliner Bohème anhand des Umgangs mit Sex spiegelt, ist der Film dennoch aufschlussreich.

 

FILMDIENST
0.00341s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]