bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Almanya – Willkommen in Deutschland


40333

Deutschland2010
Produktion: Roxy Film
Produzenten: Andreas Richter, Ursula Woerner, Annie Brunner
Regie: Yasemin Samdereli
Buch: Nesrin Samdereli, Yasemin Samdereli
Kamera: Ngo The Chau
Schnitt: Andrea Mertens
Musik: Gerd Baumann
Darsteller: Vedat Erincin (Hüseyin, alt), Fahri Yardim (Hüseyin, jung), Lilay Huser (Fatma, alt), Demet Gül (Fatma, jung), Rafael Koussouris (Cenk), Aylin Tezel (Canan), Denis Moschitto (Ali), Petra Schmidt-Schaller (Gabi), Aykut Kayacik (Veli erwachsen), Aycan Vardar (Veli mit 10), Ercan Karacayli (Muhamed, erwachsen), Kaan Aydogdu (Muhamed mit 8), Siir Eloglu (Leyla, erwachsen), Aliya Artuc (Leyla mit 4), Axel Milberg (deutscher Beamter), Antoine Monot jr. (Nachbar), Oliver Nägele (Politiker), Jule Ronstedt (Lehrerin), Arnd Schimkat (Polizist), Tim Seyfi (Gemüsehändler), Walter Sittler (Mann im Krämerladen), Aglaia Szyszkowitz (Ärztin), Katharina Thalbach (Frau im Bus), Saskia Vester (Nachbarin)
Länge: 101 min
Verleih: Concorde


Als der kleine Enkel türkischer Einwanderer nachfragt, ob er und seine in Deutschland lebende Familie nun türkisch oder deutsch seien, wird das für den vielköpfigen Clan zum Anlass, die Familiengeschichte aufleben zu lassen. Zugleich soll eine Reise in die einstige anatolische Heimat der Großeltern alte Bande stärken. Einfallsreiche, mit vielen Rückblenden und surrealen Exkursen jonglierende Familienkomödie, die satirisch und mit liebevollem Augenzwinkern deutsch-türkische bzw. türkisch-deutsche Vorurteile und Klischees aufs Korn nimmt, um die alltagstaugliche Lebbarkeit einer multikulturellen Identität zu feiern.

 

FILMDIENST
0.00133s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]