bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Antboy - Superhelden hoch 3
ANTBOY 3


44065

Dänemark 2016
Produktionsfirma: Nimbus Film Prod.
Produktion: Lea Løbger, Verena Gräfe-Höft
Regie: Ask Hasselbalch
Buch: Anders Ølholm
Kamera: Niels Reedtz Johansen
Schnitt: Anders Albjerg, Peter Brandt
Musik: Peter Peter
Darsteller: Oscar Dietz (Pelle / Antboy), Samuel Ting Graf (Wilhelm), Amalie Kruse Jensen (Ida), Nicolas Bro (Dr. Gæmelkrå / Der Floh), Paprika Steen (Alicia Dufort), Astrid Juncher-Benzon (Maria / Red Fury), Cecilie Alstrup Tarp (Amanda), Laerke Winther Andersen (Mutter), Frank Thiel (Vater), Adam Ild Rohweder (Niller)
Länge: 88 min
FSK: ab 6


Dritter Teil der „Antboy“-Serie um einen dänischen Jungen, dem durch den Biss einer Ameise großen Kräfte erwuchsen, der nun aber dem Superhelden-Dasein entwächst und wieder ein normaler Teenager werden möchte. Doch da taucht ein neuer Widersacher auf und überdies wird ein früherer Gegner aus dem Gefängnis entlassen. Der Film verbindet erneut Motive und Standardsituationen des Superhelden-Genres mit kindlichen Themen und Ängsten wie Außenseitertum, Mobbing und dem Wunsch nach Anerkennung und Freundschaft. Ästhetisch fällt die Fortsetzung allerdings hinter die Vorgänger zurück, weil sie auf einen betont hellen Look setzt, allzu vieles in die Dialoge verlagert und das junge Zielpublikum nicht mehr ernst genug nimmt.

 

FILMDIENST
0.0053s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]