bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Kundschafter des Friedens


44430

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Kundschafter Filmprod./Cine Plus Filmprod.
Produktion: Andreas Banz , Dirk Engelhardt, Matthias Miegel, Robert Thalheim, Frank Evers, Helge Neubronner, Kristian Stern
Regie: Robert Thalheim
Buch: Robert Thalheim, Oliver Ziegenbalg
Kamera: Henner Besuch
Schnitt: Stefan Kobe
Musik: Anton Feist, Uwe Bossenz
Darsteller: Henry Hübchen (Jochen Falk), Michael Gwisdek (Jaecki), Antje Traue (Paula Kern), Jürgen Prochnow (Kern), Thomas Thieme (Locke), Winfried Glatzeder (Harry), Walter Kreye (Anschütz), Milan Peschel (Marcel Werner)
Länge: 93 min
FSK: ab 12


Als in einer früheren Sowjetrepublik ein Politiker entführt wird, rekrutiert der BND vier ehemalige DDR-Spione im Rentenalter, die sich in dem Land bestens auskennen, bald aber erkennen müssen, dass sie und die Welt sich seit ihrer Wirkungszeit sehr verändert haben. Amüsante, sanft ironische Komödie, die ihren Humor aus dem Gefälle von Anspruch und Wirklichkeit der Senioren bezieht. Anspielungen auf Spionagefilme der 1960er- und 1970er-Jahre sowie spielfreudige Darsteller sorgen für angenehme Unterhaltung, die unterschwellig die gravierenden Veränderungen für die Ostdeutschen durch die Wiedervereinigung verhandelt.

 

FILMDIENST
0.01397s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]