bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Bye Bye Man
THE BYE BYE MAN


44695

USA 2017
Produktionsfirma: Intrepid Pic.
Produktion: Simon Horsman, Trevor Macy, Jeffrey Soros, Melinda Nishioka
Regie: Stacy Title
Buch: Jonathan Penner
Kamera: James Kniest
Schnitt: Ken Blackwell
Musik: The Newton Brothers
Darsteller: Douglas Smith (Elliot), Lucien Laviscount (John), Cressida Bonas (Sasha), Doug Jones (Bye Bye Man), Carrie-Anne Moss (Det. Shaw), Faye Dunaway (Witwe Redmon), Michael Trucco (Virgil), Cleo King (Mrs. Watkins), Jenna Kanell (Kim), Leigh Whannell (Larry)
Länge: 97 min
FSK: ab 16


Drei Freunde quartieren sich in einem alten Gebäude ein und beschwören dort ein Monster herauf. Dieses streicht fortan durchs Haus, wiegelt die Bewohner gegeneinander auf und treibt sie zu Mordtaten. Ein mit zahllosen Klischees lustlos aufbereiteter Horrorfilm, der seine Versatzstücke nie zu einer kohärenten Story zusammenfügen kann und über seine monströsen Logiklücken achtlos hinweggeht. Die billige Machart und die blassen, austauschbaren Helden erwecken keinerlei Interesse und enttäuschen selbst geringste Erwartungen.

 

FILMDIENST
0.00226s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]