bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Voice from the Stone
VOICE FROM THE STONE


44788

USA/Italien 2017
Produktionsfirma: Zanuck Independent/Code 39 Films/Producer Capital Fund
Produktion: Stefano Gallini, Dean Zanuck
Regie: Eric D. Howell
Buch: Andrew Shaw
Kamera: Peter Simonite
Schnitt: Clayton Condit
Musik: Michael Wandmacher
Darsteller: Emilia Clarke (Verena), Marton Csokas (Klaus), Caterina Murino (Malvina), Remo Girone (Alessio), Kate Linder (LaVecchia), Lisa Gastoni (Lilia), Edward Dring (Jakob), Nicole Cadeddu (Carlotta)
Länge: 87 min
FSK: ab 12


Nachdem seine geliebte Mutter verstorben ist, weigert sich ein kleiner Junge zu sprechen. Der überforderte Vater heuert eine junge Gouvernante an, um sich um das Kind zu kümmern, das in den Gemäuern des toskanischen Anwesens der Familie die Stimme der Toten zu hören vermeint. Der Aufenthalt wird für die Erzieherin mehr und mehr zur nervlichen Zerreißprobe, vor allem, als die Steine auch zu ihr zu sprechen scheinen. Ein im Italien der 1950er-Jahre angesiedelter Gruselfilm, der lange in der Schwebe lässt, ob in dem alten Palazzo Übersinnliches vor sich geht oder einfach nur die psychische Verfassung der Protagonistin an deren unheimlichen Erlebnissen schuld ist. Auf den Spuren von Klassikern wie Henry James' "Die Drehung der Schraube" verbindet der Film elegant Melodram und Horror.

 

FILMDIENST
0.00141s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]