bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Justice League
JUSTICE LEAGUE


45088

USA 2017
Produktionsfirma: Warner Bros./DC Films/RatPac Ent./Atlas Ent./Lensbern Prod.
Produktion: Charles Roven, Deborah Snyder, Jon Berg, Geoff Johns, Gregor Wilson
Regie: Zack Snyder
Buch: Chris Terrio, Joss Whedon
Kamera: Fabian Wagner
Schnitt: David Brenner, Richard Pearson
Musik: Danny Elfman
Darsteller: Ben Affleck (Bruce Wayne / Batman), Henry Cavill (Clark Kent / Superman), Gal Gadot (Diana Prince / Wonder Woman), Jason Momoa (Arthur Curry / Aquaman), Ezra Miller (Barry Allen / The Flash), Ray Fisher (Victor Stone / Cyborg), Ciarán Hinds (Steppenwolf), Amy Adams (Lois Lane), Willem Dafoe (Nuidis Vulko), Jesse Eisenberg (Lex Luthor), Jeremy Irons (Alfred Pennyworth), Diane Lane (Martha Kent), Connie Nielsen (Königin Hippolyta), J.K. Simmons (James Gordon), Joe Morton (Dr. Silas Stone), Robin Wright (Antiope), Amber Heard (Mera), Billy Crudup (Dr. Henry Allen), Kiersey Clemons (Iris West)
Länge: 120 min
FSK: ab 12


Nach dem Tod von Superman steckt die Welt in einer tiefen Krise, die sich zur Apokalypse auszuweiten droht, als ein Superschurke mit seiner Armee geflügelter Parademons auftaucht, um drei machtvolle Artefakte an sich zu reißen und eine dunkle Herrschaft zu errichten. Doch Batman und Wonder Woman versammeln ein schlagkräftiges Superhelden-Team um sich. Nach einer eindrucksvollen Titelsequenz und einer vielversprechenden Einführung der Protagonisten versandet das Fantasy-Spektakel schnell in einer ideenlosen Materialschlacht. Die Inszenierung gewinnt dem Kampf Gut gegen Böse kaum reizvolle thematische Subtexte ab und erschafft ebenso wenig eine interessante Dynamik innerhalb des Heldenteams.

 

FILMDIENST
0.00148s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]